Donnerstag, 02. April 2020
Besuchen sie uns auf       Facebook     und      Youtube   

Die Gönner der FF Blindendorf

Pagerübergabe durch die Raika Ried in der Riedmark

Zuverlässige Alarmierung der FF Blindendorf für die Einsatzführungsunterstützung sichergestellt!

IMG 0885Wie bereits berichtet, kann bei größeren Einsätzen im Bezirk Perg das Kommandofahrzeug der FF Blindendorf zur Einsatzführungsunterstützung angefordert werden.

Dazu wird von der Landeswarnzentrale Oberösterreich eine seit 2 Jahren gegründete Bereitschaftsgruppe, bestehend aus Kraftfahrern und EFU-Mitgliedern der FF Blindendorf, einzeln am Handy benachrichtigt, sprich ohne die gesamte Bevölkerung und Mannschaft per Sirene zu alarmieren. Aus technischen Gründen kann es dabei zu Zeitverzögerungen kommen.

Aus diesem Grund wurde vom Kommando der Ankauf von Pager beschlossen. Durch diese Investition kann eine stille Alarmierung in einem gesicherten Funknetz der OÖ Landeswarnzentrale sichergestellt werden.

Diese zuverlässige Pageralarmierung wird aber auch zur Alarmierung der Einsatzmannschaft bei Einsätzen im Löschbereich Blindendorf und für die Mitglieder des Strahlenschutzstützpunktes Perg eingesetzt.

Für eine finanzielle Unterstützung zu dieser Investition konnte die  Raiffeisenbank Ried in der Riedmark überzeugt werden, wofür wir uns bei der Übergabe im Rahmen der letzten EFU-Schulung bei dem Bankstellenleiter Harald Höflinger bedanken durften.


Notrufe

Notrufe

Jugendmitglied werden

index

Login Form