Samstag, 27. Februar 2021
Besuchen sie uns auf       Facebook     und      Youtube   

Die Gönner der FF Blindendorf

2020-10-09 Zugsübung der FF Blindendorf

Am Freitag, den 09-10-2020, wurde die heurige Zugsübung (Einsatzgruppe und Gruppe 50+) der FF Blindendorf durchgeführt.

bungsobjektAls Übungsobjekt stellte uns die Familie Peterseil (vulgo Hoizbauer) eine Scheune zur Verfügung.

Einsatzannahme war ein Traktorbrand in der Scheune. Weiters wurde eine Person vermisst.

Bei der Alarmierung wurde bereits ein ATS Trupp angefordert. Dieser war beim Eintreffen bereits fertig ausgerüstet. Bei Eintreffen am Übungsobjekt wurde sofort eine Einsatzleitstelle (KDO-A) zur Unterstützung des Einsatzleiters und zur Dokumentation des Einsatzes errichtet. Nach Fertigstellung der Zubringerleitung wurde mit der Personensuche und der Brandbekämpfung begonnen. Nach auffinden der vermissten, unverletzten Person wurde die Brandbekämpfung mit Mittelschaum durchgeführt. Bereits nach kurzer Zeit konnte BRAND AUS gegeben werden.

15 Kameraden aus der Einsatzgruppe und der Gruppe 50+ nahmen an der Übung Teil.

Wir bedanken uns bei der Familie Peterseil für die Bereitstellung des Übungsobjektes und die Verpflegung nach der Übung.


Notrufe

Notrufe

Jugendmitglied werden

index

Login Form