Sonntag, 15. September 2019
Besuchen sie uns auf       Facebook     und      Youtube   

Die Gönner der FF Blindendorf

Exkursion Strahlenschutz: ABC-Kompanie Hörsching

Am 25.April 2019 war unser Strahlenschutzstützpunkt bei der ABC-Kompanie in Hörsching eingeladen!

P4250016Ziele der Übung:

Die Vorgangsweise der Soldaten beim Spüren und der Umgang mit den Gerätschaften mit unserer Tätigkeit bei der Feuerwehr zu vergleichen und so gut wie möglich für uns zu verbessern.

 

Ablauf der Exkursion (Schauübung):

Zuerst erfolgte der Empfang, danach wurden die Aufgaben der ABC- Kompanie erklärt.

Es wurden sämtliche Gerätschaften und Ausrüstungsgegenstände der ABC-Kompanie gezeigt und erklärt. Auch der Umgang mit den Geräten wurde sehr genau beschrieben.

Danach wurde eine sehr ausführliche Schauübung für uns abgehalten.

Als Übung wurde bei den Abfallcontainern eine nicht bekannte Strahlenquelle angenommen.

Die Aufgabe der Soldaten war, die Quelle zu lokalisieren, Strahlung festzustellen und die sichere Verwahrung des Stoffes sicherzustellen. Zusätzlich musste mittels Proben der Stoff bestimmt werden.

P4250036Dabei wurde auf äußerste Sauberkeit geachtet. Es gab einen „Dirty-Man“ beim Spürtrupp, der an der Front die Arbeit allein durchzuführen hatte. Im Gegensatz zum Einsatz des Strahlenstützpunktes wurde hierbei nur eine Person der Strahlung ausgesetzt. Die anderen beiden Personen befanden sich außerhalb der Strahlungslinien.

Parallel dazu wurde jeder Schritt protokolliert, fotografiert und der Einsatzleitstelle übermittelt.

Nach Bergung der Strahlenquelle wurde der Stoff erneut analysiert, vakuumverpackt und in einem Alukoffer mit der Speicherkarte mit den Fotos verschlossen und an die zuständigen Behörden übermittelt.

Danach wurde sehr genau die Personendekontamination durchgeführt, dies war auch sehr lehrreich.

Zum Abschluss wurde der Dingo (Spezial-KFZ) vorgestellt.

 

Resümee:

Wir konnten durch diese Exkursion sehr viel lernen und dies für die Zukunft übernehmen.

Fotogallerie

 

Verfasser:                                  Höllwirth Heinz

Ort:                                            Bundesheer Hörsching

Teilnehmer:                              13 Personen

Übungsleiter:                            OStv Klein Mario

Vortragender:                           OStv Pfoser

Gäste:                                       OBR Eduard Payreder, BR Stephan Prinz, BR Schrattenholzer Christian,

                                                 Scherer Lukas (FF. Blind)

Übungsende:                            22:00 Uhr

 


Notrufe

Notrufe

Jugendmitglied werden

index

Login Form